Suche

Nino van der Lein! on-Lein & off-Lein - nachhaltige Gedanken auf Kniehöhe

Heute morgen im Park hat mich die kleine Malteserin angesprochen. Sie hat gesagt, sie hat meinen letzten Blog gelesen und das Haufi-Spiel funktioniert bei ihren Frauherrlis nicht. Sie sagt, die sind völlig desinteressiert und bewegen sich nicht.

Den zweiten Teil des Satzes hab ich nur noch aus weiter Ferne gehört, weil ich in meinen Gedanken den ersten Teil ihres Satzes ständig wiederholt habe: SIE HAT MEINEN BLOG GELESEN, (d.h. frei übersetzt: Sie steht auf mich)!!!

Ich hab versucht locker zu bleiben und Gott sei Dank hab ich gestern im Park dem KHD bei einem seiner langweiligen und belehrenden Monologe zugehört, in denen er mit monotoner Stimme permanent sein Frauherrli zitiert hat. Irgendwie ging es dabei um Pädagogik und die Methodik der kleinen Schritte und seltsamer Weise hat es mich an die schon besprochene Salamitaktik erinnert. Ich hab schon gelangweilt herum geschnuffelt, aber ein paar Schlagworte sind hängen geblieben und die hab ich dann bei meiner Malteserin angebracht.

Listen to me, hab ich gesagt, du darfst deine Frauherrlis nicht überfordern, sondern musst sie emphatisch an das Spiel heranführen, immer mit dem Grundgedanken vom Leichten zum Schweren und vom Kleinen zum Großen.

Wähle den Spielraum mit Bedacht und setze klare und einfache Regeln.

Beginne in den eigenen Räumlichkeiten, die deinen Frauherrlis vertraut sind und in denen sie sich auskennen. Dort machst du zuerst einmal ganz unauffällig ein kleines Lackerl ins Eck. Du wirst sehen, nach einiger Zeit beginnen sie zu schnuffeln. Das ist ein erster Erfolg und du musst sie ordentlich loben, damit sie dran bleiben und Freude haben.

Wenn du das Gefühl hast, sie sind soweit, dann machst du ein kleines Haufi, aber Mitten ins Zimmer. Das finden sie leicht und es bedeutet für sie ein weiteres Erfolgserlebnis. Ab dann laufen die weiteren Schritte meist schon automatisch und du wirst sehen, wie sehr du ihre Sinne schon geschärft hast.

Beim kleinsten Anzeichen dafür, dass du dich hinhockerln möchtest, sind sie schon in Spiellaune, greifen sofort zur Leine und laufen mit dir in den Park. Dort lassen sie dich dann nicht mehr aus den Augen, bis du endlich dein Haufi gemacht hast und das Spiel nimmt seinen Lauf. Sackerln haben sie dann meistens auch schon dabei, weil du sie ja zuvor in der Wohnung schon daran gewöhnt hast, dass sie aufsammeln sollen.

Die Malteserin hat mir mit weit aufgerissenen Augen zugehört und ich glaube, ich habe eine Followerin, oder so!

Ein Traum. Ich muss jetzt off-Lein gehen.

29 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Nino van der Lein! on-Lein & off-Lein - Pausengedanken auf Kniehöhe.

Endlich wieder ein längerer Spaziergang im Park. Ihr wundert euch wahrscheinlich, warum ihr so lange nichts von mir gehört habt, aber es waren wirklich harte Zeiten für jemanden wie mich, der die Tür

Nino van der Lein! on-Lein & Off-Lein - Ökonomie auf Kniehöhe.

Diese COVID – Geschichte macht mich schon ganz kribbelig. Egal wo man hinschaut und egal mit wem man spricht, immer kommt dieses Coronading und selbst mit einem ausgeglichenen Gemüt, und das hab ich s

Nino van der Lein! on-Lein & off-Lein -Neujahrsgedanken auf Kniehöhe.

Hab ich schon erwähnt, dass mein Frauherrli im Kulturbereich arbeitet? Was auch immer das bedeutet, aber die längste Zeit hat´s ganz gut funktioniert. In den letzten Wochen und Monaten (wir wissen ja,